Trampolin Hersteller: Hudora. Kettler, Ultrafit
Springen und Hopsen gehören zu den Favoriten der kindlichen Bewegungsformen, schon im Kleinkindalter. Diese natürliche Freude verliert sich etwas, während aus Kindern Erwachsene werden. Trampoline bringen die Freude an den kleinen Höhenflügen zurück, egal in welchem Alter man sich dafür begeistert.
Hudora ist ein Hersteller für Trampoline. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu bewegen. Dabei sollen Sport- und Freizeitgeräte neben hohen Qualitätsstandards für alle bezahlbar sein. In der über 90jährigen Unternehmensgeschichte spiegeln sich stetig Innovationen und die Vergrößerung des Produktsortiments sowie die allmähliche Ausbreitung vom deutschen auf den internationalen Markt. Die Firma Hudora wurde 1919 als Schlittschuhfabrik von Hugo Dornseif Radevormwald gegründet, der dem Unternehmensnamen seine Initialen lieh. Eine der aufsehenerregendsten Innovationen, die von dieser Firma auf den Markt gebracht wurde, ist der Rollschuh mit Gummi- statt Stahlrollen. Die lange Familientradition der Firma, der stetige Innovationswille und die Erfüllung von Sicherheits- und Qualitätsstandards zeichnen diese Marke aus. Die Grundgedanken des Unternehmenskonzeptes zeigen sich natürlich auch im Bereich der Trampoline. So sind die großen Trampolingrößen mit Sicherheitsnetzen ausgestattet. Der Preis liegt im Mittelfeld bei recht guter Haltbarkeit und Verarbeitung. Von Kunden wird angenehm empfunden, dass Ersatzteile nachgekauft werden können.
Ein weiterer Trampolinhersteller ist die Firma Kettler. Auch dieses Unternehmen stammt aus Deutschland, ist seit nunmehr 60 Jahren am Markt der Fitness- und Freizeitgeräte. Auch dieses Unternehmen wird von der Familie des Gründers Heinz Kettler geführt. Das Unternehmen setzt auf Funktionalität und ebenso auf stetige Verbesserung in Kooperation mit Experten aus verschiedenen Bereichen. „Made in Germany“ kann das mittlerweile internationale Unternehmen auf seinen Produkten vermerken. Trampoline sind hier eher eine Randerscheinung unter dem Begriff Kleingeräte. So sind die Trampoline von Kettler mit etwa einem Meter Durchmesser (die Größe variiert je nach Typ) auch für den Innenbereich geeignet, nicht aber für akrobatische Leistungen. Entsprechend sind die Geräte nicht mit einem höheren Gewicht belastbar, wie es etwa die großen Größen von Hudora sind. Auch bemängeln Kunden die fehlende beziehungsweise schlechte Verfügbarkeit von Ersatzteilen.
Preislich und in Bezug auf die Größenvielfalt, sind Trampoline von Ultrafit vergleichbar mit denen von Hudora. Auch von Ultrafit haben die größeren Ausführungen ein Sicherheitsnetz. Zudem können ergänzende Artikel gekauft werden, die wiederum dasselbe preisliche Niveau aufweisen wie Artikel von Hudora. Bodensicherungsnetze und Regenabdeckungen bietet Kettler nicht an, da keine Trampoline im Sortiment erhältlich sind, die speziell für den Außenbereich vorgesehen sind. Trampoline von Ultrafit sind besonders kippsicher durch patentierte Füße. Das ist ein klarer Vorteil gegenüber den Produkten von Hudora. Die Herkunft der Marke Ultrafit bleibt offen. Trotzdem eine traditions- und wertereiche Firmengeschichte fehlt, sind alle Geräte mit deutschen Prüfsiegeln versehen und die Kundenmeinungen im positiven bis sehr positiven Bereich, obwohl es auch bei dieser Marke schwierig sein dürfte, spezielle Ersatzteile zu bestellen.